Bei einer Prügelei am Vogts Teich in Northeim wurden am Freitagabend auch Polizisten attackiert, ein Beamter verletzt. Der Angreifer sitzt mittlerweile in der JVA Göttingen. Das war passiert.

Reklame

Am späten Freitagabend geriet laut Polizeibericht ein 38-Jähriger aus Northeim mit einer Gruppe in Streit. Nach kurzer Zeit gingen beide Seiten aufeinander los. Zwischen dem 38-Jährigen und einem 42-Jährigen aus der Gruppe kam es zur Prügelei, wenig später trat der ältere zusammen mit einem Unbekannten auf den am Boden liegenden Mann ein. Erst die eintreffende Polizei schaffte es, die Männer voneinander zu trennen

Bei ihrem Einsatz wurden die Beamten dann von einem weiteren 42-jährigen Mann aus Hannover beleidigt und angegriffen. Dabei wurde laut Bericht einer der Beamten verletzt.

Weil gegen den Mann aus Hannover gleich mehrere Haftbefehle vorlagen, wurde er nach der Ausnüchterung in die JVH nach Göttingen gebracht. Bei dem Rest der Schlägergruppe wurden Strafverfahren eingeleitet und Anzeigen wegen Körperverletzung eingeleitet.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein