Die Autobahn 7 muss in der Nacht von Donnerstag, 15. Juli, bis Freitag, 16. Juli, gesperrt werden. Grund sind Sanierungsarbeiten nach Wetterschäden, teilt VIA-Niedersachsen mit.

Reklame

Gesperrt wird die A7 in der Fahrtrichtung von Nörten-Hardenberg bis Northeim-Nord am Donnerstag, 15. Juli, um 19 Uhr. Die Sperrung gilt ab der Auffahrt Nörten-Hardenberg in Richtung Hannover bis zur Auffahrt Northeim-Nord. Ab 7 Uhr soll die Strecke wieder frei sein.

Als Umleitungen werden die U9 und die U11 ab Northeim-Nord über die Bundesstraße 3 ausgeschildert und empfohlen.

Die Richtungsfahrbahn Kassel ist von der Sperrung nicht betroffen.

Via Niedersachsen ist privater Betreiber der ca. 60 km langen Projektstrecke der BAB A7 zwischen Bockenem und Göttingen im Rahmen einer Öffentlich-Privaten Partnerschaft (ÖPP).

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein