Fünf Spielfahrzeuge und eine Out-Door-Küche gibt es jetzt neu im Sixti-Kindergarten an der Hagenstraße. Gespendet hat sie der Northeimer Unternehmer und Ratsherr Tobias Schnabel.

Reklame

Freude beim Tanken

Zwei Zapfsäulen hat die kleine Tankstelle aus braunem Holz, auf handgemalten Schildern sind die Spritpreise aufgemalt. Den Liter Super gibt es im Sixti-Kindergarten an der Hagenstraße schon ab 1,29 Euro. Kein Wunder also, dass die gut 105 Kinder viel Freude an den neuen, grünen Spielfahrzeugen haben. Der Northeimer Kaufmann Tobias Schnabel hat sie gespendet, zusammen mit einer neuen Outdoor-Spielzeugküche für 2.000 Euro.

Die alten Spielgeräte, sagt Kigaleiterin Astrid Damm, hatten sprichwörtlich keinen TÜV mehr bekommen. Der schaut sich die Spielgeräte der Kids regelmäßig an, Normen und Sicherheitsstandards müssen Jahr für Jahr erfüllt werden. Nun war es Zeit für etwas Neues, sagt Damm, und Schnabel hatte sich direkt angeboten. Der wiederum hat eine besondere Beziehung zu dem Kindergarten an der Hagenstraße, war er doch selbst als Kind dort.

Ein Kindergarten mit Geschichte(n)

Dass sich Erwachsene gern an diese Zeit erinnern, passiere oft, sagt Astrid Damm. Der Kindergarten hat eine lange Geschichte. „Vor kurzem kam eine 80-Jährige und erinnert sich, dass sie ebenfalls hier herkam.“ In den Jahrzehnten ist der Kindergarten stark gewachsen, auch räumlich. Auf der gegenüberliegenden Seite war erst vor einem Jahr das Kita-Gebäude mit 15 Plätzen eingeweiht worden. Insgesamt fasst das Grundstück Platz für 105 Kinder in fünf Gruppen. „In Northeim ist das aber nicht genug“, gibt Damm Ratsherr Tobias Schnabel mit auf den Weg. Die Rhumestadt erlebe einen Kinderboom, sag sie.

Und zumindest an der Hagenstraße freuen die sich jetzt über fünf flitzende grüne Treträder und den wohl besten Sandkuchen aus der Out-Door-Kitchen. Beim Rest ist dann wieder die Ratspolitik gefragt, aber das kann (und will) Schnabel direkt mitnehmen.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein