Die Berufsbildenden Schulen 1 in Northeim haben jetzt 21 Absolvierende mit der Zusatzqualifikation Europa-/Chinakaufmann/-frau verabschiedet. Die Zusatzqualifikationen werden von der IHK Hannover zertifiziert und richteten sich an kaufmännische Auszubildende, die sich für den globalen Arbeitsmarkt qualifizieren wollen.

Reklame

Zwei Jahre beschäftigten sich die Teilnehmenden unter anderem mit internationalen Geschäftsprozessen und englischer sowie spanischer oder chinesischer Korrespondenz. Das bedeute mindestens 360 Stunden zusätzlichen Unterricht an Mittwochabenden und mehreren Samstagen neben der „normalen“ Berufsausbildung, um den begehrten Zusatzabschluss zu erhalten.

Für Arbeitgeber stelle das erworbene Fachwissen sowie das zusätzliche Engagement der Auszubildenden eine wertvolle Ressource für ihre Unternehmen dar. Für seinen scheidenden Jahrgang der Europa- und Chinakaufleute fand Krohn daher nur lobende Worte: „Sie haben viel geleistet und das alles in Ihrer Freizeit, darauf können Sie wirklich stolz sein“. Und die Leistungen des diesjährigen Jahrganges lassen sich wirklich sehen: Hella Dettendorfer von der Einbecker Brauhaus AG schloss als beste Europakauffrau mit einer Note von 1,6 ab.

Bei den Chinakaufleuten konnte Timo Zimmer, Auszubildender der ContiTech, mit einer 1,4 das beste Ergebnis einfahren. Beide wurden mit einem Buchpreis des Fördervereins der Schule ausgezeichnet. Zusätzlich wurde denjenigen Europa- und Chinakaufleuten, die tatsächlich ein Auslandspraktikum absolvieren konnten, der „Europass – Mobilität“ verliehen. „Leider konnten im letzten Jahr nur sechs Schülerinnen und Schüler ein Auslandspraktikum machen, das bedauere ich sehr. Dabei waren sie in fünf unterschiedlichen Ländern, nämlich in Belgien, Schweden, Spanien, den Niederlanden und in der Tschechischen Republik“, berichtete Marcus Krohn.

Auch Frank Brennecke, zuständiger Koordinator für die Zusatzqualifikation an der BBS verabschiedete seine Schülerinnen und Schüler: „Jogi Löw muss seinen Erfolg bei der EM noch unter Beweis stellen, Ihr Lehrerteam um Herrn Dr. Engelke hat Sie bereits zum Titel geführt. Ihnen allen gratuliere ich herzlich zu den von Ihnen erworbenen vielfältigen Kompetenzen. Dem gesamten Europateam, Frau Traupe im Sekretariat und auch Ihren Ausbilderinnen und Ausbildern danke ich herzlich – ohne Sie alle wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen!“

Absolvierende

Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der Zusatzqualifikation Europakaufmann/-frau sind:  

Charlotte Arndt, Moringen; Levin Baumann, Einbeck; Alexsandr Bykov, Duderstadt; Florian Corsmann, Bovenden; Lisa-Marie Cratius, Dassel; Inga Curdt, Göttingen; Hella Dettendorfer (Note 1,6), Einbeck; Lea Dhaouadi, Göttingen; Niklas Dodenhöft, Northeim; Denie Gruschke, Badenhausen; Emma-Lena Hummel, Hardegsen; Philipp Koithahn, Northeim; Jannik Körner, Hardegsen; Vanessa Macke, Göttingen; Niklas Rahrig, Göttingen; Nadine Rettberg, Göttingen; Celine-Marie Rummelsberger, Göttingen; Amelie Steinemann, Northeim; Johanna Voß, Duderstadt;

Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der Zusatzqualifikation Chinakaufmann/- frau sind:  

Celina Helmer, Einbeck und Timo Zimmer (Note 1,4), Northeim                                                                                                                                            

Mit dem Europass-Mobilität wurden ausgezeichnet

Charlotte Arndt, Aleksandr Bykov, Hella Dettendorfer, Denise Gruschke und Emma-Lena Hummel                                                

Hintergrund „Europass-Mobilität“

Der „Europass – Mobilität“ ist ein internationales Dokument, das europaweit einheitlich Auslandspraktika im Rahmen des „Lifelong Learning“-Programms zertifiziert und den Praktikanten dadurch wichtige Schlüsselkompetenzen bescheinigt: Fremdsprachenkenntnisse, soziale Kompetenzen, Eigeninitiative aber auch Kulturbewusstsein.  Die BBS 1 Northeim entsendet nicht nur eigene Schülerinnen und Schüler, sondern beteiligt auch schulische und betriebliche Partner aus der Region an ihren ERASMUS+-Projekten.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein