Erneuter Führungswechsel bei der Northeimer Polizeiinspektion. Erst im März 2020 hatte der als Fußbalschiedsrichter beim DFB bekannte Michael Weiner den Chefposten übernommen. Nun kündigt die Direktion in Göttinen überraschend an, dass der 52-Jähriger nach Hildesheim wechselt.

Reklame

Nach Hildesheim

Dort übernimmt er die Leitung der Inspektion von Uwe Ippensen, der nach 15 Jahren im Amt und 40 Jahren im Dienst in den Ruhestand wechselt. Weiner werde „zu einem späteren Zeitpunkt feierlich in sein neues Amt eingeführt“, heißt es in der Pressemeldung. Gründe für den Wechsel werden nicht genannt. Weiner selbst lebt mit seiner Familie im Kreis Hildesheim.

Dort erwartet ihn nun eine große Aufgabe mit Verantwortung für 550 Mitarbeitende und die Sicherheit von rund 275.400 Einwohnern in Stadt und Landkreis Hildesheim.

Weitere Wechsel

Es ist der zweite hochkarätige Wechsel an der Spitze der Northeimer Polizei. Vor einer Woche verabschiedete sich Niklas Fuchs nach Göttingen, Vicky Berkhan folgt als Leiterin der Einsatzabteilung und Vize-Chefin.

Wer Weiner in Northeim Nachfolgen wird, wurde ebenfalls noch nicht mitgeteilt. Eine Anfrage hierzu läuft.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein