Mach Dich bereit für die Juleica 2020

Auch in 2020 bietet der Landkreis Northeim wieder Aus- und Weiterbildung für alle an, die sich intensiv mit der Jugendarbeit beschäftigen. Passend dazu findest Du jetzt den Ausbildungs-Kalender für 2020.

Was ist die Juleica

Die Jugendleiterkarte ist ein amtlicher Ausweis, der an engagierten Menschen in der Jugendarbeit nach erfolgreicher Qualifikation ausgegeben wird. Jugendleiter können sich damit gegenüberden Erziehungsberechtigten der minderjährigen Teilnehmer, staatlichen und nichtstaatlichen Stellen, von denen Beratung und Hilfe erwartet wird, legitimieren, und als Berechtigungsnachweis für die Inanspruchnahme von bestimmten Rechten und Vergünstigungen dienen.

Jugendarbeit im Landkreis

Die Jugendleiter-Ausbildung ist die Grundlage für die Jugendarbeit und bundesweit einheitlich geregelt. Allein im Landkreis Northeim sind derzeit 674 Menschen ehrenamtlich in der Jugendarbeit aktiv: sei es in Vereinen, Verbänden, als Jugendpfleger oder Leiter von Jugendräumen. Diesen und vielen angehenden Engagierten beitet der Landkreis allein von Januar bis Juni 2020 bis zu 23 Seminare, Fachtage und Workshops an. „Diese sollen dazu beitragen, allen angehenden Jugendleitern und Jugendleiterinnen einen Einstieg in die Kinder- und Jugendarbeit zu ermöglichen und interessante Angebote der Weiterqualifizierung zu bieten“.

Neben Standardgrundlagen zur Aufsichtspflicht, Gruppenpädagogik, Rhetorik und zum Kinder- und Jugendschutz sind im neuen Jahresprogramm der Kreisjugendpflege auch Veranstaltungen zum Umgang mit Medien, zu Geschlechterrollen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und zur Organisation von Veranstaltungen zu finden. Die vorgesehenen Fachtage widmen sich den Themen Veränderungen und Verbesserungen für ehrenamtliches Engagement, klimafreundliche Jugendarbeit sowie leichte Sprache.

Das neue Programm

Das neue Juleica-Jahresprogramm mit einer ausführlichen Beschreibung der einzelnen Veranstaltungen, die Anmeldebedingungen sowie alle sonstigen Informationen zur Juleica selbst finden sich auf der Homepage des Landkreises Northeim unter www.landkreis-northeim.de/juleica.

Anmeldungen sind bei der Kreisjugendpflege Northeim (Ansprechpartnerin: Heike Hennig / E-Mail: jugendpflege@landkreis-northeim.de / Telefon: 05551/708-222) möglich. Dort können auch Programme angefordert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.