Wer geimpft werden will, kommt im Northeimer Impfzentrum in der Stadthalle nun auch ohne Termin an die Reihe. Zur Verfügung stehen alle zugelassenen Impfstoffe.

Reklame

Wie die Kreisverwaltung mitteilt, werden im Northeimer Impfzentrum von Donnerstag (22.7.) bis Freitag (23.7.) sowie von Montag (26.7.) bis Freitag (30.7.) Impfungen ohne vorherige Terminvereinbarung angeboten.

Wer sich mit BioNTech, Moderna oder AstraZeneca impfen lassen möchte, muss in der Zeit von 10 Uhr bis 18 Uhr zum Impfzentrum in die Northeimer Stadthalle kommen. Das Angebot richtet sich an Impfwillige, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und bisher noch keine Erstimpfung erhalten haben.

Auch 12 bis 18 jährige können das Angebot einer Impfung ohne Termin in Anspruch nehmen. Hierbei ist es jedoch zwingend erforderlich, dass ein Erziehungsberechtigter anwesend ist und der Impfung ausdrücklich zustimmt. Die Impfung erfolgt dann ausschließlich mit dem Impfstoff BioNTech.

Mitzubringen ist ein Ausweis und der Impfpass. Wer keinen Impfpass hat, der bekommt eine Impfbescheinigung und kann die erfolgte Impfung später nachtragen lassen.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein