Kind verletzt: Fahrerin mit Handy am Steuer

Bei einem Unfall im Bereich Kühlhausweg in Northeim wurde ein 10-jähriges Kind verletzt. Eine 52-jährige Autofahrerin übersah den Jungen auf seinem Fahrrad.


Laut Polizei war die Fahrerin durch ihr Handy abgelenkt. Der Junge verletzte sich leicht am Arm und kam vorsorglich ins Krankenhaus.

Den Schaden an Fahrrad und Auto schätzt die Polizei auf rund 2.000 Euro. Gegen die Frau wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.