Im Video: Eintracht verliert ärgerlich bei TB Uphusen

Das war eine bittere Auswärtsfahrt für die Northeimer Eintracht. In Überzahl verlieren die Kicker vom Rhumekanal mit 0:2 beim TB Uphusen.

Beide Tore fielen in der zweiten Halbzeit. Ärgerlich: Die Uphusener waren seit der 22 Minute nur noch zu zehnt.

 

Trainer Philipp Weißenborn zeigt sich im Anschluss kritisch.

„Ich werde eine Woche schlecht schlafen, bis endlich wieder Sonntag ist und wir das vergessen machen können.“ so Cheftrainer Weißenborn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.