Noch bis mindestens 2. Februar gilt auch im Landkreis Northeim die Corona Warnstufe 3. Zuletzt wurde die Stufe an Heiligabend 2021 erhöht. Die sogenannte „Weihnachts- und Neujahrsruhe“ galt bis 15. Januar und wurde nun als „Winterruhe“ verlängert. Die Regeln und Maßnahmen sind leicht angepasst, die Erhöhung der Warnstufe passiert unabhängig aller Messwerte wie Inzidenz oder Hospitalisierung.

Reklame

Diskos bleiben dicht

Verlängert werden beispielsweise die Kontaktbeschränkungen für ungeimpfte Menschen. Aktuell dar sich ein ungeimpfter Haushalt nur mit zwei zusätzlichen Personen treffen. Alle anderen dürfen sich mit maximal zehn Personen privat treffen. Ebenfalls gilt weiterhin die „2Gplus-Vorgabe“ für Restaurants und Cafés, Kultureinrichtungen und Sportanlagen und für Versammlungen mit bis zu 500 Personen. Diskotheken bleiben weiterhin geschlossen, Messen und Versammlungen mit mehr als 500 Bescuhern bleiben untersagt.

Quelle: Land Niedersachsen/Landkreis Northeim

Ab jetzt zählen auch 14-Jährige

Im Rahmen der „Winterruhe“ hat das Land Niedersachsen zudem einige Anpassungen der Corona-Verordnung vorgenommen. So werden bezüglich der Kontaktbeschränkungen Kinder nur noch von 1 bis einschließlich 13 Jahren von der Einrechnung in die Gesamtpersonenzahl ausgenommen, statt wie bisher bis einschließlich 14 Jahren.

Maskenpflicht unter freiem Himmel, wenn…

Bei Versammlungen unter freiem Himmel gilt eine FFP2-Maskenpflicht. Für ungeimpfte Schüler gilt bis zum 31. Januar 2022 eine tägliche Testpflicht. Weiterhin entfällt die Verpflichtung zur Abgabe bzw. Erhebung von Kontaktdaten nun auch für all diejenigen Personen, die die QR-Code-Registrierung innerhalb der Corona-Warn-App des Robert-Koch-Institutes nutzen. Somit kann zusätzlich zur Luca-App also auch die Corona-Warn-App verwendet werden.

Aktuelle Zahlen

Laut Kreisverwaltung sind am Montag 437 (-9) Corona-Infektionen bekannt, 55 Menschen haben sich neu angesteckt. Sie stammen aus dem Raum Bad Gandersheim 36 (+1), Bodenfelde 16 (-1), Dassel 33 (-4), Einbeck 99 (-14), Hardegsen 19 (0), Kalefeld 11 (-3), Katlenburg-Lindau 11 (0), Moringen 28 (-1), Nörten-Hardenberg 31 (+3), Northeim 106 (+10) und Uslar 47 (0). Das RKI meldet eine 7-Tage-Inzidenz von 244,4.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein