Ein Hundebiss verletzte am Montagabend einen 18-Jährigen in Moringen schwer. Wie die Polizei berichtet, biss ihm der Mischling ins Gesicht.

Reklame

Der Mann war laut Polizei bei einer Bekannten in der Wohnung, als der Mischlingshund zunächst an ihm schnupperte und dann plötzlich zubiss. Das Opfer erlitt dabei Verletzungen im Gesichtsbereich und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Gegen die 21-jährige Hundehalterin wurde nun ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet, auch das Veterinäramt über den Vorfall informiert.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein