Der Kreis Northeim steht derzeit vor erheblichen Herausforderungen, da anhaltende Regenfälle und Schneeschmelze zu einem Anstieg der Flusspegel und damit zu Hochwasser geführt haben. Die Polizei hat aufgrund der sich verschlechternden Straßenverhältnisse mehrere Straßensperrungen angeordnet. Hier ist eine Übersicht über die betroffenen Straßen.

**K521 Hillerse -> Sudheim**
Aufgrund von Hochwasser ist die Verbindung zwischen Hillerse und Sudheim vorübergehend gesperrt. Die Wassermassen haben die Straße überflutet und machen eine sichere Durchfahrt unmöglich.

**Bad Gandersheim Zufahrt Hebersiedlung**
Die Zufahrt zur Hebersiedlung in Bad Gandersheim ist aufgrund von Hochwasser vorübergehend gesperrt. Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden gebeten, alternative Routen zu nutzen.

**L572 NOM -> Hollenstedt**
Die L572 zwischen NOM und Hollenstedt ist aufgrund von Hochwasser nicht passierbar. Die Verkehrsbehörden arbeiten daran, die Situation zu überwachen und die Straße so bald wie möglich wieder zu öffnen.

**B64 Holzmindener Straße -> K624 (fragliche Kläranlage)**
Die B64 Holzmindener Straße in Richtung K624 ist aufgrund von Hochwasser gesperrt, insbesondere im Bereich der fraglichen Kläranlage. Die Verkehrsteilnehmer werden um erhöhte Vorsicht gebeten.

**Greene Hohler Weg an der Schule**
Aufgrund von Hochwasser ist der Hohle Weg in Greene an der Schule vorübergehend gesperrt. Es wird empfohlen, alternative Routen zu nutzen.

**Triftweg Holtensen -> Juliusmühle**
Der Triftweg zwischen Holtensen und Juliusmühle ist aufgrund von Hochwasser nicht befahrbar. Die Sperrung bleibt so lange bestehen, bis die Wasserstände abnehmen und die Sicherheit gewährleistet ist.

**K527 Hallensen -> Wenzen**
Die K527 zwischen Hallensen und Wenzen ist aufgrund von Hochwasser vorübergehend gesperrt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Anweisungen der örtlichen Behörden zu beachten.

**K517 Amelsen -> Markoldendorf**
Aufgrund von Hochwasser ist die K517 zwischen Amelsen und Markoldendorf derzeit gesperrt. Es wird dringend empfohlen, alternative Routen zu wählen.

**K449 Wiensen -> Uslar**
Die K449 von Wiensen nach Uslar ist aufgrund von Hochwasser vorübergehend gesperrt. Die Verkehrslage wird fortlaufend überwacht.

**L525 Willershausen -> Echte**
Die L525 zwischen Willershausen und Echte ist aufgrund von Hochwasser vorübergehend gesperrt. Verkehrsteilnehmer sollten alternative Wege in Erwägung ziehen.

**K504 Eilensen -> Krimmensen**
Aufgrund von Hochwasser ist die K504 zwischen Eilensen und Krimmensen vorübergehend unpassierbar. Die Sperrung bleibt bestehen, bis sich die Situation verbessert.

**K511 Hullersen, Huldersen (Ortsdurchfahrt)**
Die Ortsdurchfahrt von Hullersen und Huldersen ist aufgrund von Hochwasser vorübergehend gesperrt. Bitte beachten Sie die örtlichen Umleitungen.

**Bodenfelde Hafenstraße**
Die Hafenstraße in Bodenfelde ist aufgrund von Hochwasser vorübergehend gesperrt. Verkehrsteilnehmer sollten alternative Routen nutzen.

**K416 Gillersheim -> Lindau**
Die K416 von Gillersheim nach Lindau ist aufgrund von Hochwasser vorübergehend gesperrt. Die Verkehrslage wird kontinuierlich überwacht.

**K511 Ellensen -> Markoldendorf**
Aufgrund von Hochwasser ist die K511 zwischen Ellensen und Markoldendorf gesperrt. Es wird darum gebeten, die ausgeschilderten Umleitungen zu beachten.

**Bad Gandersheim Roswithastraße, Höhe HNr. 27**
Die Roswithastraße in Bad Gandersheim, insbesondere in der Höhe der Hausnummer 27, ist aufgrund von Hochwasser vorübergehend unpassierbar.

**K529 Lüthorst -> Deitersen**
Die K529 von Lüthorst nach Deitersen ist aufgrund von Hochwasser vorübergehend gesperrt. Bitte folgen Sie den ausgewiesenen Umleitungen.

**Altgandersheim Rük (Gandebrücke)**
Die Gandebrücke in Altgandersheim, Bereich Rük, ist aufgrund von Hochwasser vorübergehend gesperrt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, alternative Wege zu wählen.

**B241 Höckelheim -> Northeim**
Die B241 zwischen Höckelheim und Northeim ist aufgrund von Hochwasser vorübergehend gesperrt. Die Verkehrslage wird aktiv überwacht.

**Einbeck Schlachthofstraße**
Aufgrund von Hochwasser ist die Schlachthofstraße in Einbeck vorübergehend gesperrt. Bitte beachten Sie örtliche Hinweise und Umleitungen.

**Einbeck Am Dreckmorgen**
Die Straße Am Dreckmorgen in Einbeck ist aufgrund von Hochwasser vorübergehend gesperrt. Die Sperrung bleibt bestehen, bis die Wasserstände abnehmen.

**Einbeck Reinserturmweg**
Aufgrund von Hochwasser ist der Reinserturmweg in Einbeck vorübergehend gesperrt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, alternative Routen zu nutzen.

**L592 Billerbeck -> Haieshausen**
Die L592 zwischen Billerbeck und Haieshausen ist aufgrund von Hochwasser vorübergehend unpassierbar. Es wird empfohlen, auf örtliche Verkehrshinweise zu achten.

**L487 Erzhausen->Freden**
Die L487 zwischen Erzhausen und Freden ist aufgrund von Hochwasser vorübergehend gesperrt. Die Verkehrslage wird fortlaufend überwacht.

Vorheriger ArtikelHochwasser-Lage im Kreis Northeim am Samstagabend „angespannt, aber nicht kritisch“
Nächster ArtikelHochwasser bedroht Northeimer Bootshaus und Restaurant am Freizeitsee

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein