Gasgeruch am Schuhwall – Haus wird sofort evakuiert

Ausstretendes Gas in einem Mehrfamilienhaus am Schuhwall in Northeim sorgte am Montagmittag für einen Feuerwehreinsatz. Verletzt wurde niemand.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Ein Bewohner bemerkte gegen 16 Uhr den Gasgeruch, informierte die Hausbewohner und rief den Notruf. Die eintreffende Polizei evakuierte auch die restlichen Bewohner des Hauses. Die Northeimer Feuerwehr fand unter Atemschutz und mit Messgeräten das Gasleck an der Hauptleitung im Keller.

Der hinzugerufene Energieversorger schloss das Leck, die Feuerwehr lüftete den Keller. Laut Polizei bestand zu keinem Zeitunpunkt Explosionsgefahr. Gegen 17 Uhr kehrten die Bewohner in ihre Wohnungen zurück.

Foto: Kreisfeuerwehr/Lange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.