Für die beiden großen Northeimer Sportvereine war es ein erfolgreiches Wochenende. Sowohl FC Eintracht Northeim, als auch der Northeimer Handball-Club gingen siegreich vom Platz

Reklame

Eintracht schlägt Spitzenreiter

Beim Spitzenreiter HSC Hannover setzten sich die Rhume-Kicker von Trainer Philipp Weißenborn mit 2:0 durch.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Das Spiel zum nachgucken

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.sporttotal.tv zu laden.

Inhalt laden

NHC macht es knapp

Auch die 3.Liga-Handballer aus Northeim durften am Wochenende jubeln. Ein knappes 26:25 stand am Ende gegen SG Langenfeld auf der Anzeigentafel.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

In den Schlussminuten bot sich den Zuschauern in der „Schuhwallhölle“ ein wahrer Handball-Krimi, in dem Sören Lange erst zwei Minuten vor Schluss mit seinem Treffer zum 26:25 den Schlusspunkt setzte. Eizige Negativ-Machricht: Torwart Marcel Armgart verletzte sich schon nach fünf Minutens schwer am Knie.

Nächster Spieltag

Am kommenden Wochenende werden wieder Punkte gehagt. Während die Eintracht Arminia Hannover in Northeim begrüßt, reist der NHC zum Tabellenzweiten Leichlinger TV.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein