Northeims Kreisbrandmeister Marko de Klein hat einen neuen Chef. Das Amt nennt sich Regierungsbrandmeister und wird nun von Henning Thörel ausgeführt. Was der vorher gemacht hat und welche Ämter es noch gibt, erklären wir euch jetzt.

Reklame

Der Regierungsbrandmeister

Die Feuerwehr im Landkreis Northeim ist umfangreich strukturiert. Neben dem Kreisbrandmeister Marko de Klein vertreten ihn vier sogenannte Brandabschnittsleiter in vier Regionen innerhalb des Landkreises. Im Abschnitt Nord-Ost ist das Carsten Winkler, Ost ist Manfred Voß und West Axel Meyer. Für den Abschnitt Nord war bisher Henning Thörel zuständig, der nun zum Regierungsbrandmeister ernannt wurde. Das Amt bleibt ihm sechs Jahre erhalten. Er ist nun Ehrenbeamter des Landes Niedersachsen. Seinen Abschnitt übernimmt der bisherige Stellvertreter Harald Sehl.

Marko de Klein, Erster Kreisrat Jörg Richert, Henning Thörel, Fachbereichsleiter für Brand- und Katastrophenschutz Holger Schulz

Der Regierungsbrandmeister ist dem Kreisbrandmeister überstellt und für eine noch größere Region zuständig. Thörel übernimmt den Aufsichtsbereichs Göttingen 2. Der umfasst neben dem Landkreis Northeim auch die Landkreise Göttingen, Hildesheim, Stadt Göttingen und Stadt Hildesheim. Bisher hatte das Amt Karl-Heinz Banse inne, der nun Präsident des Deutschen Feuerwehr-Verbandes ist.

Zu seinen Aufgaben gehören unter anderem die Beratung und Überprüfung der Landkreise und kreisfreien Städte, insbesondere bei der Ausbildung der freiwilligen Feuerwehren.

Kreisbrandmeister Marko de Klein

Neuer Chef

Dass dieser Posten aus dem Kreis Northeim besetzt wurde, freut vor allem Kreisbrandmeister de Klein. „Auf Grund seiner geschätzten Arbeit lassen wir Ihn sprichwörtlich mit einem weinenden und lachenden Auge gehen“, so de Klein. “Ich freue mich auf die kommende überörtliche Zusammenarbeit mit Ihm als Regierungsbrandmeister“, sagt Northeims Kreisbrandmeister.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein