Einbeck Marketing: Florian Geldmacher hört als Geschäftsführer auf

Florian Geldmacher wird ab dem 1. Dezember nicht mehr Geschäftsführer von Einbeck Marketing sein. Darüber berichtete zuerst der Einbecker Journalist Frank Bertram. Auf Nachfrage bestätigte der 33-jährige Geldmacher die Meldung.

Der Abschied als Geschäftsführer der Einbeck Marketing GmbH geschieht auf Geldmachers eigenen Wunsch. Er hatte den Posten seit 2015 inne.

Demnach sei nach zahlreichen Gesprächen die Perspektive für den 33-Jährigen nicht ausreichend Attraktiv gewesen, die Arbeit nach seinen Vorstellungen und den vorhandenen Möglichkeiten weiterzuführen und vor allem langfristig weiterzuentwickeln.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Da der Abschied erst Ende November bevorsteht, gelte die volle Aufmerksamkeit nun dem Eulenfest und einem guten Abschluss, sagt Geldmacher. Der Region bleibt er aber erhalten. Sein Wohnort bleibt Einbeck, einen neuen Arbeitgeber findet er bei der Wirtschaftsförderung in Göttingen.

Die Suche nach einem Nachfolger läuft bereits.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.