Diese Stiftung zahlt fast 95.000 Euro für die Jugendarbeit im Kreis Northeim

Die Jugendstiftung im Landkreis Northeim hat wieder das Konto geöffnet. Fast 95.000 Euro gibt es für Projekte im Landkreis Northem

Ganz genau sind es 94.940,91 Euro fördert die Jugendstiftung. Zuvor haben die Projekte-Träger ensprechende Anträge gestellt, über die der Vorstand der Stiftung nun entschieden hat.

Im Einzelnen wurden die Fördermittel wie folgt vergeben:

  • 1.000 Euro an die Grundschule Schönhagen/ Sohlingen für das Chorprojekt „Wir sind gemeinsam unterwegs“
  • 1.750 Euro an die Sing-Akademie Hardegsen e.V. für das Projekt „Sommer-Chorcamp 2018“
  • 1.525,69 Euro an die Bürgerinitiative der Bollerdörfer e.V. für das Projekt „Sommerferienspaß im Freibad der Bollerdörfer in Volpriehausen“
  • 2.250 Euro an das Kinder- und Jugendkulturzentrum Alte Brauerei für das Projekt „Summer in our City“
  • 2.046,90 Euro an die Stadtjugendpflege Bad Gandersheim für das Projekt „Ferienprogramm 2018“
  • 1.500 Euro an die Gemeinde Kalefeld für das Projekt „Ferienprogramm der Gemeinde Kalefeld 2018“
  • 500 Euro an den Verein zur Förderung der Grundschule am Teichenweg e.V. für das Projekt „Wir gestalten Mosaike“
  • 1.014,75 Euro an den Radsportverein Einbeck von 1911 e.V. für das Projekt „Gemeinsam Ballett“
  • 1.180 Euro an den Förderverein der Geschwister-Scholl-Schule Einbeck e.V. für das „Circusprojekt Bellissimo“
  • 700 Euro an den Verein zur Förderung der Grundschule Dassel e.V. für das Projekt „Akrobatik- und Schultanzwoche vom 17.- 21.09.2018“
  • 1.600 Euro an die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft für die Schreib- und Illustrationswerkstatt „Berühmt, berüchtigt, bahnbrechend – Rund um die Lügengeschichten des Baron Münchhausen“
  • 5.462 Euro an die Stadt Uslar für das Projekt „Jugendaustausch zur Förderung der Partnerschaft in Schwangau“
  • 3.000 Euro an den NFV Kreis Northeim-Einbeck für das Projekt „Internationaler Jugendaustausch Landkreis Northeim – Keene USA“
  • 6.850 Euro an den Chor St. Nicolai Einbeck für das Projekt „Konzertreise ins Baltikum“
  • 4.000 Euro an die Stadtjugendpflege Einbeck für das Projekt „Holi Festival und FinE Festival in Einbeck 2018“
  • 2.200 Euro an die Bühnenstürmer e.V. für das Projekt „Kinder- und Jugendtheater der Bühnenstürmer – Robin Hood“
  • 6.500 Euro an den Förderverein der IGS Einbeck für das Projekt „Besser frühstücken, besser lernen, lernen für das Leben“
  • 51.861,57 Euro für das Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. für das Projekt „Jugendwerkstatt Steimke 2019“

Am 20. September 2018 findet übrigens die nächste Sitzung des Vorstandes der Jugendstiftung statt.

Projektanträge müssen bis zum 27. August 2018 bei der Geschäftsführung vorliegen.

Informationen zur Jugendstiftung des Landkreises Northeim gibt es im Internet unter www.jugend.stiftungen-northeim.de. Dort stehen auch Antragsvordrucke zum Download bereit.

Ansprechpartner für die Jugendstiftung sind Dirk Niemeyer, 05551/708374 und Claudia Hiller, 05551/708623, E-Mail: jugendstiftung@landkreis-northeim.de .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.