Gleich in zwei Geschäfte in der Northeimer Innenstadt wurde laut Polizei am Wochenende eingebrochen. In beiden Fällen ergaunerten die Einbrecher ein paar hundert Euro.

Reklame

Zu den Tätern hat die Polizei noch keine Hinweise. Auch, ob in beiden Fällen die gleichen Einbrecher am Werk waren, sei nicht bekannt. Bekannt sei aber sehrwohl, was passiert ist. Der ersten Einbruch wurde am Montagmorgen gegen 8 Uhr in einem Geschäft an der Breiten Straße bemerkt, nachdem der Inhaber zuletzt am Samstag Mittag dort vorbeischaute. Dort wurde laut Polizei „gewaltsam eingestiegen“ und eine Summe im „unteren dreistelligen Bereich“ gestohlen.

In einem ähnlichen Zeitraum wurde ein Einbruch am Münster. Auch dort hatten sich der oder die Täter gewaltsam Zugang zu den Geschäftsräumen verschafft und ebenfalls eine niedrige dreistellige Summe erbeutet.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei Northeim unter 05551/70050.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein