Der Landkreis hat sich dazu entschieden, die Schulen in dieser Woche geschlossen zu lassen. Zunächst war aufgrund der Wetterlage am Montag, Dienstag und Mittwoch der Unterricht ausgefallen. Nun folgen auch Donnerstag und Freitag.

Reklame

Aufgrund der aktuellen Straßenverhältnisse – insbesondere auf den Nebenstraßen und in den Ortschaften – könne eine sichere Schülerbeförderung mit Bus und Bahn nicht gewährleistet werden, heißt es aus dem Kreishaus.

Betroffen sind alle allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen im Landkreis Northeim. Für Schülerinnen und Schüler, die trotz des angeordneten Unterrichtsausfalls zur Schule kommen, wird eine Betreuung sichergestellt.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein