Die geheime Welt der Kegel im Hotel Deutsche Eiche

Die Kegelbahn im Hotel Deutsche Eiche hat erst im vergangenen Jahr 30. Geburtstag gefeiert. Jetzt bekommt sie ein technisch Update. Damit wird sie zu einer der modernsten Anlagen in der Region. Die Umbaumaßnahme haben wir genutzt, um einmal hinter die Kulissen zu blicken. In die geheime Welt der Kegel im Hotel Deutsche Eiche.

Hotelchef Stefan Köhler zusammen mit der alten, ausgebauten Anlage

Für Hotel-Chef Stefan Köhler ist es ein bisschen wie Weihnachten. Links und rechts auf der Kegelbahn stehen Kartons und neue Geräte, die gleich eingebaut werden. Die Kegelbahn im Hotel Deutsche Eiche wird technisch neu ausgerüstet. Zwei der insgesamt vier Bahnen werden mit modernen LED-Anzeigetafeln und neuer Elektronik ausgestattet. Auch die Schaltpulte am anderen Ende der Bahn werden neu. Der Unterschied wird schon auf dem ersten Blick ziemlich deutlich.

Links die alten, rechts die neuen Bahnen. Technisch hat sich einiges getan.

Der Umbau ermöglicht auch einen Blick hinter die Kulissen, auf die Schaltelektronik und die Kegel-Mechanik. Eine ganz andere Welt, die man sonst beim Kegeln nie zu Gesicht bekommt. Neben der Elektronik, die nach vielen Jahren treuen Dienst nun durch kleinere und effizientere Mikrochips ersetzt wird, bleibt die eigentliche Kegel-Mechanik bestehen. Und am Grundprinzip hat sich auch nach all den Jahren nicht viel verändert.

Beeindruckend ist sicherlich die Tatsache, dass die Technik hinter diesen Anlagen zumindest mechanisch viel weniger aufwändig ist, als es den Anschein hat. Neu ist allerdings, das die Kegel jetzt mit LED-Licht beleuchtet werden. Und zwar auf allen vier Bahnen. Das macht nicht nur den Blick auf die gefallenen Kegel leichter. Es sieht auch verdammt gut aus.

DIe Mechanig, die die Kegel wieder aufstellt, ist einfach und raffiniert zugleich

Am Spiel selbst ändert sich nichts. Noch immer müssen neun Kegel mit einer Kugel umgeworfen werden. Die neue Anlage reagiert jetzt aber noch dynamischer auf das Wurfergebnis und zeigt dieses noch deutlicher dar. Zum Vergleich werden zwei der vier Bahnen auch weiterhin mit der alten Technik im Betrieb gehalten.

Mit der neuen Anlage verbessert das Hotel Deutsche Eiche also auch sein Angebot. Kegelfreunde und Spontankegler sind willkommen.

Unser Tipp: Wer die Bahnen nutzen möchte, sollte unbedingt reservieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.