Die Eintracht grüßt von der Tabellenspitze

Mit einem 4:1 hat sich die Eintracht am Wochenende gegen Albtraum-Gegner SVG Göttingen durchgesetzt. Zuletzt gab es an der Rhume im Pokal eine bittere Pleite nach Elfmeterschießen. In der Liga aber marschieren die Northeimer Kicker weiter an die Tabellenspitze – und grüßen nun von ganz oben.

Und das sieht dann so aus

Wie es dazu kam? Entscheident war die Leistung in der zweiten Halbzeit, nachdem sich die Mannschaften noch mit einem 1:1 zum Pausentee verabschiedeten.

Melvin Zimmermann, Paul Mähner, Thorben Rudolph und  Linus Baar erzielten die Treffer für die Eintracht.

Die Highlights im Video:

 

Stimmen, Stimmung und Interviews nach dem Spiel

#lauftbeieintracht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.