Dämpfer für die Eintracht im 4. Spiel

Der FC Eintracht Northeim musste am Sonntagnachmittag seine erste Niederlage hinnehmen. Beim SC Spelle-Venhaus stand es nach 90 Minuten 2-1 für die Hausherren!

Reklame

Zwar waren die Northeimer in der torlosen ersten Halbzeit die bessere Mannschaft, doch nach dem Seitenwechsel verdienten sich die Speller eine 2-0 Führung. In der Schlussoffensive gelang der Eintracht durch Marc Jannik Grunert zwar noch der Anschlusstreffer, doch für einen Punkt reicht es nicht mehr.

Die Highlighs im Video

Die Stimmen zum Spiel

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.