Weil er betrunken Auto gefahren ist und bei einer Kontrolle Polizisten beleidigt hatte, droht einem 61-jährigen Mann nun ein Strafverfahren.

Reklame

Die Beamten hatten den Autofahrer auf der Kreisstraße bei Sudershausen angetroffen und angehalten. Vorher war er durch seine unsichere Fahrewise aufgefallen. Ein Alco-Test belegte außerdem den Anfangsverdacht: Mit 1,59 Promille hätte er nicht mehr fahren dürfen.

Während der Blutentnahme auf der Wache wurde der Mann allerdings aggressiv, beleidigt die Beamten und muss kurzfristig sogar festgenommen werden. Immerhin: Nachdem er sich beruihgt hatte, wurde er wieder entlassen.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein