B3 bei Nörten Hardenberg: Motorradfahrer stirbt nach Unfall

Am späten Donnerstag Nachmittag kam es auf der Bundesstraße 3 bei Nörten Hardenberg zu einem schweren Unfall. Ein Motorradfahrer ist dabei gestorben. Die Strecke war bis zum  Abend voll gesperrt.

Das war passiert

Bei dem komplizierten Unfall waren drei Personen beteiligt.

Ein Autofahrer aus Schwäbisch Hall musste gegen 16:30 Uhr in Richtung Northeim abburbt bremsen, ein nachfolgender Fahrer aus Frankfurt sah das zu spät und fuhr mit hohem Tempo auf. Durch den Aufprall geriet er in den Gegenverkehr und prallte dort direkt mit einem Motorrad aus Northeim zusammen.

Der 62-jährige Motorradfahrer wurde so schwer verletzt, das er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Fahrer aus Frankfurt wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht, der Fahrer aus Schwäbisch Hall blieb unverletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 35.000 Euro.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.