Nach einem Unfall mit mehreren Beteiligten ist die Autobahn 7 in Richtung Hannover auf Höhe Göttingen Ost derzeit voll gesperrt.

Reklame

Das teilt die Autobahnpolizei mit. Der Rückstau beträgt im Moment etwa vier Kilometer.

In den Unfall sind nach ersten Informationen ein Lastwagen und zwei Autos verwickelt. Es sollen mehrere Menschen verletzt worden sein, meldet die Polizei. Weitere Informationen, auch zum Unfallhergang, liegen den Beamten noch nicht vor. Aktuell läuft die Unfallaufnahme.

Die Autobahnpolizei Göttingen plant, möglichst zeitnah einen Fahrstreifen wieder für den Verkehr freizugeben. Es wird nachberichtet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein