In Northeim wurden vermutlich in der Nacht zu Freitag die Reifen an mehreren Autos zerstochen. Die Polizei ermittelt und sucht nun Zeugen.

Reklame

Zunächst hatten Unbekannte auf einem Parkplatz an der Rhumestraße zugeschlagen. Vermutlich in der Nacht hatten sie dort drei Reifen eins Toyota eingestochen. Gegen 7:30 Uhr bemerkte der Eigentümer den Schaden.

Gegen 10:15 Uhr bemerkte Außerdem der Fahrer eines Peugeot auf dem Parkplatz Göttinger Straße/ALbrecht-Dürer-Straße, das auch bei ihm drei Reifen eingestochen waren. In beiden Fällen geht die Polizei von einem Schaden in Höhe von 180 Euro und 200 Euro aus.

Die Ermittler bitten nun Zeuge, die etwas gesehen habe, sich bei der Polizei in Northeim zu melden. Die Beamten sind rund um die Uhr unter 05551/70050 erreichbar.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein