Am Samstagabend haben zwei Jugendliche auf einen 26-jährigen Fahrradfahrer eingeschlagen. Zwei Zeugen versuchte zu schlichten und wurde ebenfalls angegriffen. Nun sucht die Polizei weitere Zeugen.

Reklame

Schlag ins Gesicht

Um kurz nach 21 Uhr am Samstagabend hätten die Jugendlichen im Bereich Bahnhofstraße den Fahrradfahrer ohne Vorwarnung angegriffen und ins Gesicht geschlagen, schreibt die Polizei. Der 26-jährige konnte sich zwar auf seinem Fahrrad halten, ohne zu stürzen, verlor jedoch durch den Angriff Brille und Basecap.

Zwei Zeuge, 16 und 17 Jahre alt, wirkten auf die Gruppe ein und wurden anschließend beleidigt, einer von ihnen sogar ins Gesicht geschlagen. Die Täter in Begleitung von zwei Frauen verschwanden dann in Richtung Bahnhof. Eine eingeleitete Fahndung im Nahbereich verlief laut Polizei ohne Erfolg.

Polizei ermittelt

Durch die beiden Körperverletzungshandlungen wurden beide männlichen Opfer leicht verletzt. Eine medizinische Behandlung vor Ort sei aber nicht erforderlich gewesen.

Entsprechende Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurden eingeleitet. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten, sich bei der Polizei Northeim zu melden (Tel. 05551/7005-0).

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein