Am Samstag, 15.Oktober, wird das „Jongliertheater Hironimus“ aus Hermannrode im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Northeimer Wochenmarkt WOW“ um 10:30 Uhr und um 11:30 Uhr für jeweils 30 Minuten auf dem Northeimer Marktplatz auftreten.

Reklame

Georg Morgenthal, alias „Hironimus“ wird als besonderes Highlight den letzten Termin der Reihe „Northeimer Wochenmarkt WOW“ gestalten. Das Publikum darf sich auf ein buntes Programm aus Zauberei, Artistik, Jonglage, Comedy und Hochrad freuen.

Besonders sind Familien und Kinder eingeladen, sich von „Hironimus“ in die Zirkuswelt entführen zu lassen und mit einer besonderen Veranstaltung die anstehenden Herbstferien einzuläuten.

Die Veranstaltung ist kostenlos, es gelten die Corona-Regelungen des Wochenmarktes. Die Veranstaltungen des „Wochenmarkt WOW“ sind wetterabhängig; die Zeiten können sich aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse oder schlechten Wetters verschieben.

Die Cluster Projekte GmbH aus Hildesheim realisiert im Auftrag der Stadt Northeim die Veranstaltungsreihe auf dem Northeimer Wochenmarkt, die aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) als Teil der Reaktion der EU auf die Covid-19- Pandemie, bereitgestellt durch die NBank, gefördert wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein