Wir fahren in den Urlaub mit der Vinothek in Northeim

In diesem Jahr ist der Urlaub etwas, sagen wir – außergewöhnlich. Im Interesse der eigenen Gesundheit wollen wir auf ferne Reisen verzichten. Doch den Genuss, die Entspannung und das Abenteuer wollen wir ganz bestimmt. Urlaub ist auch eine Reise für die Sinne. Deshalb nimmt uns Bernd Hahne von der Vinothek in Northeim mit auf eben diese – und den Urlaub zu Hause.

Reklame

Gemeinsam sind wir auf kulinarischer Reise in fünf verschiedenen Ländern. Welche Leckereien bietet uns die Spanische Auswahl, welche Überraschung die italienische? Griechenland hat garantiert mehr zu bieten als den Ouzo für die guten Freunde. In Frankreich probieren wir Rum statt Champagner. Nur in Deutschland kommen wie wieder zur Ruhe, hier gibt es nichts Besonderes. Denkste! Bernd Hahne weiß: Der Deutsche Winzer schläft nicht!

Spanien

Das erste Reiseziel ist Spanien. Tapas und intensive Gewürze, Chorizo und Wein, der zu wirklich allem passt.

Italien

In Italien gibt es gut zu Essen und gut zu Trinken. Auch von zu Hause aus. Der Café mit etwas Extra und ein Gewürz, das jedes Essen besser macht? Gibt es hier. Und am Ende die große Überraschung.

Griechenland

Endlich sind wir angekommen bei unseren wirklich guten Freunden. Der Ouzo gehört einfach dazu, doch in die Flaschen passt noch so viel mehr.

Frankreich

Champagner, na klar. Doch die Flasche ganz rechts, damit hat nun wirklich niemand gerechnet. Wir wollen gar nicht lange drumRUMreden.

Deutschland

Und einmal zurück zu den Wurzeln. Anders als sein Ruf ist laut Bernd Hahne der Deutsche Winzer alles andere als verschlafen. Eine neue Generation steht in die Startlöchern, die gerne mit dem Flascheninhalt und ihren Formen experimentiert. Aufgepasst! Und: Aufgewacht.

Euch hat der Urlaub zu Hause 2020 gefallen? Dann holt ihn euch nun wirklich nach Hause und schaut bei Bernd Hahne und der Vinothek in Northeim vorbei. Mühlenstraße, kaum zu übersehen – oder online unter vinothek-northeim.de

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.