Über Weihnachten und bis ins neue Jahr pausiert die Baustelle an der Harztorkreuzung. Das teilt die Stadt Northeim jetzt mit. Vom 23. Dezember bis 11. Januar dürfen Anlieger bis zum Grundstück Harztor 32 vorfahren.

Reklame

Autofahrer können so einen Teilbereich der Baustelle auf eigene Gefahr durchfahren. Eine Sperrung bleibt trotzdem eingerichtet, um den Durchfahrtsverkehr zu verhindern. Der Müll werde weiterhin an den Sammelpunkten abgeholt. Eine Bürgersprechstunde zur Baustelle ist derzeit für den 18. Januar geplant, heißt es weiter.

Gesperrt wird allerdings am 4. Januar die Holzhäuser Straße im Innenstadtbereich. Grund ist der Start der Sanierungsarbeiten an einem Gebäude, Mühlentorstraße 8. Die Zufahrt zur Holzhäuser Straße werde über die Rathausgasse und den Entenmarkt eingerichtet, heißt es aus dem Rathaus. Die Einbahnstraßenregelung ab Entenmarkt wird für die Zeit der Bauarbeiten aufgehoben.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein