Nach einem Unfall auf der Bundesstrasse 3 bei Sudheim war die Strecke am Donnerstagmorgen kurzzeitig voll gesperrt.

Reklame

An der Kreuzung Richtung Levershausen waren zuvor ein Renault Megan aus dem Raum Osterode und ein Opel Mokka aus dem Raum Northeim zusammengestoßen.

Die Feuerwehren aus Sudheim, Bühle und Northeim waren im Einsatz. Zunächst war davon ausgegangen, dass eines der Autos brennt. Die Einsatzkräfte mussten lediglich Betriebsstoffe auffegen. Zwei Personen kamen verletzt ins Krankenhaus. 

Foto: Horst Lange/Kreisfeuerwehr

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein