Und wie bekomme ich jetzt meinen Garten schön?

Moin Northeim. Ich hoffe, es geht Dir gut.

Am kommenden Wochenende findet in der Stadthalle die Messe Bauen+Wohnen statt. Beim Anschauen des Programms sind mir ein paar Vorträge aufgefallen, über die ich euch dringend mehr erzählen möchte!

Übrigens: In dieser Form ist die Messe die erste ihrer Art in der Stadthalle. Hinter der Planung steckt die Kreis-Sparkasse Northeim – die mir hier auch bei der Recherche half und den Beitrag ermöglicht.

Neben der eigentlichen Messe mit Ausstellern und Aktionen, über die ich gleich noch schreibe, gibt es auch einige Vorträge zu speziellen Themen. Eines dieser Themen beschäftigt sich mit der Gartengestaltung.

Und bevor ihr jetzt wegklickt, vertraut mir: das ist eine einmalige Gelegenheit.

Den Vortrag am ersten Messetag um 14:30 Uhr hält nämlich Tobias Dobratz von der BBS2 in Northeim. Und der ist ein echter Landschaftsarchitekt. Nein, ist er eigentlich nicht. Ich habe ihn in der BBS2 besucht, weil ich wissen wollte, was es wirklich bedeutet. Tatsächlich ist er “Master of Science Landschaftsarchitektur”. Er hätte damit Architekt werden können, “aber ich wollte lieber an die Schule”, sagt er im Gespräch. Damit tauschte er die Computersimulation am Schreibtisch gegen wissbegierige Schüler. “Und genau das wollte ich auch. Etwas Schönes für Menschen gestalten”. Und zwar gemeinsam.

Tobias Dobratz ist Master der Landschaftsarchitektur und unterrichtet an der BBS2 in Northeim. Seine Leidenschaft, na klar; der Garten.

Tobias Dobratz ist 33 Jahre alt und arbeitet seit viereinhalb Jahren an der BBS2 als Lehrer. Sein Vortrag am Samstag heißt “Einen Garten gestalten – Ideenfindung und Praxistipps”. Und ja, da steckt mehr Philosophie und Mentaltraining drin, als man zuerst glauben möchte.

Stell dir vor, es ist Frühling und du hast einen wunderbaren Garten. In deinem Kopf sind tausende Ideen – aber du weißt nicht wo Du anfangen sollst. Oder aber, Du möchtest unbedingt etwas verändern, hast aber keine Idee. Beidem, erzählt mir Tobias Dobratz, liegt das selbe Problem zu Grunde. Und genau hier möchte er inspirieren.

Nicht mit den üblichen Do-it-yourself-Tipps. Sondern mit einem Ansatz, den so nur ein gelernter Gartenspezialist kennt. Die drei geheimen Zutaten, damit der Weg zum neuen schönen Garten gelingt, hat er mir deshalb schon einmal vorab verraten.

1. Mut und Struktur

Wichtig ist, die Idee überhaupt einmal zuzulassen, sagt Tobias Dobratz. Als nächstes sollte sie eine Struktur bekommen. Tipp: Das große Ganze in mehrere kleine Projekte aufteilen und nacheinander abarbeiten.

2. Offene Diskussion

Indem Du über Deine Idee mit Freunden sprichst, bekommst Du direkt Feedback oder sogar Tipps. So wird der bloße Plan im Kopf schnell zu einer konkreten Aufgabe.

3. Selber machen oder machen lassen

Jetzt gilt es. Nimmst Du selbst den Spaten in die Hand oder steht die Nummer des Lieblingsgärtners schon in deinem Handy unter Favoriten? So oder so ist es wichtig, bei Punkt 1 aufgepasst zu haben. Sowohl Du also auch der Gärtner brauchen einen klaren Auftrag, damit es gelingt.

An die Hand genommen

Der Vortrag von Tobias Dobratz verspricht eine Menge. Zum einen zeigt er Dir Tipps für Strukturen. Zum anderen – und das ist fast wichtiger – gibt er dir ein paar Denkanstöße darüber, wie und was Du am Ende umsetzen könntest. “Viele haben Angst davor, nicht zu wissen, wo sie überhaupt anfangen sollen”, sagt Dobratz. Aufmalen, aufschreiben, darüber reden, machen. Wie einfach das tatsächlich ist, will er uns erzählen!

Übrigens ein Funfact: Tobias Dobratz hat selbst gar keinen Garten. Aktuell wohnt er mit seiner Familie noch in Göttingen in einer Mietwohnung – ohne Grün. Immerhin: Seine Eltern hat er schon zur Gartenumgestaltung inspiriert. Und dort darf er sich jetzt auf 2.000 Quadratmetern austoben. Win-Win.

Der Vortrag beginnt am Samstag um 14:30 Uhr im ehemaligen Restaurant der Stadthalle. Und nochmal zur Erinnerung: Der Eintritt zur Messe und all ihren Vorträgen ist kostenfrei.

Schöner Garten, gerader Rücken: Diese Bauen+Wohnen Vorträge machen dein Zuhause schöner

Und diese Vorträge gibt es an beiden Messetagen. Eine Übersicht findest Du hier: Vorträge und Aktionen

Auch schön: Unsere Freunde von Rockfit Northeim sind mit am Start und zeigt euch, wie ihr Rund um die Haus- und Gartenarbeit immer die richtige Haltung behaltet.

Insgesamt sind 29 Aussteller und 13 Redner bei der Messe mit dabei. Damit ihr keinen verpasst, gibt es hier eine Übersicht.

So wird sich die Messe am Samstag und Sonntag in der Stadthalle zeigen.

Ich schaue mir das auf jeden Fall genauer an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.