Toaster sorgt für Feuerwehreinsatz an Northeimer Klinik

Ein qualmender Toaster hat für einen Feuerwehr-Einsatz im Northeimer Krankenhaus gesorgt. Verletzt wurde niemand.

Reklame

Qualm nahe OP-Bereich

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Northeim, Edesheim sowie die Werkfeuerwehr Conti. Im OP-Bereich der Klinik hatte gegen 10.20 Uhr die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Ursache war laut Polizei ein Feuer in einem Toaster. Das Gerät stand in einem Aufenthaltsraum nahe des OP-Bereichs. Der Bereich selbst war laut Feuerwehr von der Rauchentwicklung nicht betroffen.

Keine Gefahr

Technisch steht dieser ständig unter erhöhtem Luftdruck, sodass der Rauch dort nicht hinziehen konnte.

Nur der Flurbereich war verqualmt. Mitarbeiter hatten das Feuer bereits vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht.

30 Kräfte der Feuerwehren sowie die Polizei Northeim waren vor Ort im Einsatz.

Foto: kreisfeuerwehr/Mennecke

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.