Feuerwehr lässt Storch bei Stöckheim fliegen

Einen Einsatz der besonderen Sorte gab es für die Feuerwehr am Donnerstagabend in Stöckheim. Dort hatte sich ein Storch in einer Dachantenne verfangen. Mit der Drehleiter kamen die Einsatzkräfte zur Hilfe.

Reklame

Laut Kreisfeuerwehr hatten Anwohner das Tier auf einem Dach entdeckt und sich gewundert, dass es nicht davonflog. Bei näherer Betrachtung hatte es sich offenbar in einer Dachantenne verfangen, heißt es.

Mit Handyvideos wendeten sich die Anwohner zunächst besorgt an die Führung der Ortsfeuerwehr Stöckheim. Die entschieden schließlich: da hilft nur die Drehleiter aus Northeim. Das laut Kreisfeuerwehr „eindrucksvolle Tier“ war davon so beeindruckt, dass es sich zwei Meter vor der Rettung schließlich selbst befreite und davonflog. Ein Video dokumentiert den rettenden Moment.

 

Foto und Video: Kreisfeuerwehr/Mennecke

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.