Mit einem Impfbus möchte es der Landkreis Northeim den Menschen im Kreis noch einfacher machen, sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen. Ab Mittwoch reist der umgebaute Feuerwehr-Bus durch die Region.

Reklame

Einmal alles impfen

Termine müssen vorab nicht gemacht werden, einen Fahrplan mit Stationen gibt es im nächsten Absatz. Laut Kreisverwaltung werden Impfstoffe der Firmen BioNTech, Moderna und – vorbehaltlich der Verfügbarkeit – von Johnson & Johnson verimpft. Die zweite Impfung bei BioNTech und Moderna erfolgt im Abstand von vier Wochen im Impfzentrum in Northeim an der Medenheimer Straße 4.

Fahrplan

• Mittwoch, 4. August 2021 in Einbeck auf dem Marktplatz während des Wochenmarktes von 9:30 bis 13:30 Uhr
• Mittwoch, 4. August 2021 in Einbeck auf dem Kauflandparkplatz von 14:00 bis 18:00 Uhr
• Donnerstag, 5. August 2021 in Bad Gandersheim auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes von 9:30 bis 12:30 Uhr
• Donnerstag, 5. August 2021 in Bad Gandersheim auf dem Parkplatz des Aldi-Marktes von 13:00 bis 16:00 Uhr
• Freitag, 6. August 2021 in Northeim auf dem Kauflandparkplatz von 9:30 bis 13:00 Uhr
• Freitag, 6. August 2021 in Northeim auf dem Parkplatz des OBI-Markts von 13:30 bis 18:00 Uhr
• Samstag, 7. August 2021 in Einbeck auf dem Marktplatz während des Wochenmarktes von 9:30 bis 13:30 Uhr

Der Bus der Technischen Einsatzleitung der Kreisfeuerwehr Northeim wird in den kommenden Wochen als Impfbus eingesetzt. Foto: Landkreis Northeim

So funktioniert der Impfbus

Es findet jeweils ein ärztliches Aufklärungsgespräch vor Ort statt. Die erforderlichen Unterlagen können ebenfalls vor Ort ausgefüllt werden. Mitzubringen sind ein Personalausweis und ggf. ein vorhandener Impfpass.

Eine Besonderheit gilt für Kinder- und Jugendliche von 12 bis 17 Jahren: Für diese Personen wird ausschließlich der Impfstoff von BioNTech verwendet. Zudem muss zwingend ein Elternteil oder eine personensorgeberechtigte Person vor Ort anwesend sein.

Weitere Termine und Stationen des Impfbusses sollen in dieser Woche bekanntgegeben werdne.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

 

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein