Schrott brennt bei Blankenhagen

Am Samstagabend mussten die Feuerwehren aus Blankenhagen und Moringen einen Haufen Schrott und eine Wellblech-Garage östlichen Ortsrand von Blankenhagen löschen. 

 

Da ein richtiges Ablöschen aufgrund des dichten Gestrüpps nicht möglich war, wurde die Brandstelle mit Löschschaum eingeschäumt. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt. Wegen der überfrierenden Nässe an der Einsatzstelle streuten Mitarbeiter des Moringer Bauhofes Salz aus. Im Einsatz waren 41 Feuerwehrleute und vier Polizeibeamte. Ein Sachschaden konnte noch nicht angegeben werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Feuerwehr/Lange

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.