Pizza, Lädchen, Öffnungszeiten: Das ist neu im Northeimer City Center

Das Norteimer City Center hat aufgerüstet. Laut Geschäftsführer Martin Turza stehen ab Oktober keine Flächen mehr leer. Gleichzeitig wächst das Angebot. Das bringt drei große Neuerungen mit sich. Und die schauen wir uns jetzt an.

Neuer Imbis im Oktober

Frank Reichardt, der Betreiber der Coffee Corner im Zentrum des City Center, wird im Oktober zusätzlich einen Imbis eröffnen. Dort gibt es bekannte Küche: Currywurst, Pommes, Frikadellen. “Ich denke, dass das eine tolle Ergänzung wird”, erzählt Reichardt.

 

Los geht es Ende Oktober. Bis dahin ist die Einrichtung fertig, die Handwerker haben ihre Maschinen beiseite gelgt und die Küche betriebsbereit.

 

 

Im Angebot gibt es bei “Frittes & Co.” dann unter anderem Pommes, Wurst, Fisch und Fleisch. Neben vielen Speisen zum Mitnehmen, wird es neben einem Stehtisch auch Sitzgelegenheiten geben, verspricht Frank Reichardt.

Frische Pizza

Ganz neu für das City Center ist eine Pizzeria. Bei Pizza Piccola Italia gibt es ab sofort täglich frische Pizza, Pita, Salate und mehr. “Wir machen alles täglich frisch, sowohl den Teig als auch die Soßen”, sagen die Betreiber. Das junge Team will mit dieser Chance richtig durchstarten und dem Angebot in Northeim “eine neue Variation bieten”.

Längere Öffnungszeiten

Die Pizzeria bringt eine weitere Neuerung mit. Denn nun bleibt das City Center zum Abend länger geöffnet. Von 10 bis 20 Uhr gibt es täglich Pizza, Pita, Salate und mehr. Und am November sogar ab Abend per Lieferdienst.

Auch der Supermarkt im City Center bekommt ein Update. Nach einem Betreiberwechsel werden Regale und Sortiment aufgefrischt. Auch hier soll Ende Oktober das braune Papier von den Scheiben entfernt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.