Northeimer Rathaus startet mit vier neuen Azubis ins Ausbildungsjahr

Mit dem August startet für viele junge Menschen auch der erste Abschnitt ins Berufsleben.

Vier von ihnen haben jetzt ihre Ausbildung bei der Stadt Northeim begonnen.

Damit werden derzeit insgesamt 15 Nachwuchskräfte in fünf Berufsbildern bei der Stadt Northeim ausgebildet.

Ausbildung startet jetzt

Zusammen mit seinen allgemeinen Vertreter Jörg Dodenhöft, begrüßt Bürgermeister Simon Hartmann jetzt die beiden Beamtenanwärter Ann-Kristin Freitag und Paul Paulick, die Auszubildende zur Hauswirtschafterin Stefanie Eichwald und den Auszubildenden zum Fachinformatiker Systemintegration Dimitri Moiseenko im Rathaus.

Stadt hat Demografischen Wandel vor Augen

„Die Stadtverwaltung Northeim rüstet sich mit der Ausbildung von Nachwuchskräften für die Zukunft und wirkt damit dem Fachkräftemangel im öffentlichen Bereich engagiert entgegen. Dass die Stadt Northeim für junge Menschen ein attraktiver Arbeitgeber ist, freut mich sehr. Wir wünschen den Berufseinsteigern viel Erfolg und viel Spaß in der Ausbildung“, sagt Hartmann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.