Northeimer Feuerwehr probt zwei Tage lang

Die Northeimer Feuerwehr hat an diesem Wochenende an zwei Tagen große Übungen abgehalten.

Zwei Tage, drei Einsätze

Am Mühlenanger simulierten die Einsatzkräfte den Brand in einer Holzhandlung.

Am Weißen Budenweg haben die Retter zusammen mit den Technischen Hilfswerk (THW) einen komplexen Verkehrsunfall simuliert.

Am Samstagmorgen wurde zum Abschluss gemeinsamen mit weiteren Ortswehren ein Gebäudebrand an der Bürgermeister-Peter-Strasse, dem ehemaligen Schwestern-Wohnheim, durchgeführt.

Reportage zusammen mit der Feuerwehr

Zu den drei Übungen hat Northeim-jetzt gemeinsam mit der Feuerwehr eine Reportage produziert. Diese wird in der kommenden Woche hier an gewohnter Stelle erscheinen.

Mit Vier Kameras waren wir ganz nah dran und zeigen, wie die Feuerwehr in Zusammenspiel mit weiteren Rettern vorgegangen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.