Seit Anfang März wird die Tiefgarage des City-Centers in Northeim von einer Firma aus Berlin betrieben. Die Q-Park Operations Germany GmbH & Co. KG will es möglich machen, in Zukunft auch ohne Tickets im Herzen der Northeimer Innenstadt zu parken. Sowohl Stellplätze als auch Abstellzeiten lassen sich künftig online reservieren.

Reklame

Fast 600 Parkplätze

Das Berliner Unternehmen spricht in einer Pressemitteilung von einem „langfristigen Pachtvertrag“. Eigentümer des City-Centers ist und bleibt die Deutschen Konsum Reit-AG. Im Innen- und Außenbereich stehen fast 600 Parkflächen zur Verfügung. Nun soll es möglich sein, die Stellplätze vorab auf der Website von Q-Park zu reservieren. Die Ein- und Ausfahrt funktioniert demnach kontaktlos.

Parken per App

Mit speziellen Kameras und Kennzeichenerkennung könne die Tiefgarage so ticketlos genutzt werden. Roman Rohrberg ist Leiter Marketing und Sales der Q-Park Operations Germany GmbH & Co. KG. „Künftig ist das ticketlose Parken auch direkt über unsere Q-Park-App möglich. Abgerechnet wird über die in der App hinterlegte Zahlungsmethode, sodass der Parkvorgang noch einfacher und bequemer durchgeführt werden kann“.

Neuer, alter Partner

Und auch die Eigentümerin ist glücklich mit dem neuen, alten Partner, sagt Ale…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein