Mobiler Blitzer: So viel Geld hat ALICE schon eingespielt

Zwei Monate ist der Blitzer-Anhänger des Landkreises Northeim mit dem Namen ALICE schon im Einsatz. 2.400 Mal hat er laut Kreishaus schon Fotografiert.

Nackte Zahlen

Bisher war der mobile Anhänger an 18 Standorten im Einsatz – und hat schon jetzt Bußgelder in Höhe von 59.400 Euro eingesammelt.

Spitzenreiter der Temposünder-Liste war ein Fahrer bei Lüdgenrode, der morgens um 6 Uhr mit 132 Kilometer pro Stunde gemessen wurde.

Gut zwei Monate setzt der Landkreis Northeim für die Geschwindigkeitskontrollen im Kreisgebiet auch eine „semistationäre Messanlage“ ein. Mit dem Blitzeranhänger – kurz ALICE – hat der Landkreis seitdem an 18 Standorten Messungen durchgeführt.

Wer mag ALICE?

Dabei gab es bereits Versuche, die Anlage auszuschalten.  Überstanden hat die Technik mittlerweile auch einen „Farbanschlag“. Nach zehn Minuten war die Anlage laut Landkreis aber wieder Einsatzbereit. „Wer erwischt wird, wird sich natürlich weniger über den Einsatz von ALICE freuen, insgesamt wird die neue Technik aber von den Einwohnerinnen und Einwohnern positiv aufgenommen“, sagt Jan-Christopher Linck, Leiter des Fachbereichs Ordnungsangelegenhe…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.