Am vergangenen Samstag fand in Einbeck eine angemeldete Versammlung statt, die gegen 14.25 Uhr am Einbecker Bahnhof begann.

Etwa 1.200 Teilnehmer nahmen an dem Aufzug durch Einbeck teil, der für zwei vorher angemeldete Kundgebungen mit Redebeiträgen kurzzeitig stoppte.

Der Marsch endete gegen 16.10 Uhr wieder am Einbecker Bahnhof, wo nach weiteren Redebeiträgen die Versammlung offiziell beendet wurde.

Die Polizei meldete, dass der Verlauf der Versammlung aus ihrer Sicht friedlich und störungsfrei verlief.

Foto: Spieker Fotografie

Vorheriger ArtikelRosenmontag senden wir wieder live aus Höckelheim
Nächster ArtikelSo bunt und schön war Rosenmontag 2024 in Höckelheim

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein