Mächtig Kohle für die Kinder

Wusstet ihr, dass es im Landkreis Northeim eine Jugendstiftung gibt? Ja? Cool. Nein? jetzt schon!

Der Vorstand der Jugendstiftung hat sich jetzt zum ersten Mal nach der Landtagswahl Kreistagswahl/Kommunalwahl getroffen – und gleich mal fast 60.000 Euro für die Jugendarbeit im Landkreis verteilt.

Der Vorstand, das sind unter anderem Peter Traupe aus Einbeck als Vorsitzender des Stiftungsvorstandes und Werner Thiele aus Wolbrechtshausen als sein Stellvertreter

„Mit genau 58.488,90 Euro fördert die Jugendstiftung des Landkreises Northeim 20 Projekte im Landkreis Northeim. Der Vorstand hatte dies auf Basis der vorliegenden Förderanträge entschieden“, heißt es dazu in einer aktuellen Pressemitteilung.

Im Einzelnen wurden die Fördermittel wie folgt vergeben:

  • 1.800 Euro an die Gemeindejugendpflege Katlenburg-Lindau für das Projekt „Ferienprogramme 2017 in der Gemeinde Katlenburg-Lindau“
  • 2.120 Euro an die Jugendpflege Bad Gandersheim für das Projekt „Ferienprogramm 2017 für Kinder und Jugendliche in Bad Gandersheim“
  • 1.500 Euro an die Gemeinde Kalefeld für das Projekt „Ferienpass 2017“
  • 5.394 Euro an die Jugendpflege Nörten-Hardenberg für das Projekt „Kind sein – Ferienprogramme 2017 im Sozialraum Nörten-Hardenberg, Hardegsen und Moringen“
  • 3.773,40 Euro an die Stadtjugendpflege Uslar und die Gemeindejugendpflege Bodenfelde für ihr Projekt „Wir sind dann mal draußen“
  • 1.095 Euro an die Stadt Northeim für das Projekt „Ferienprogramm für Grundschulkinder in den Osterferien 2017“
  • 1.400 Euro an den Förderverein der Grundschule Schönhagen/Sohlingen für das Projekt „Naturtage“
  • 600 Euro an den Förderverein der Grundschule Schönhagen/Sohlingen für das Projekt „Jambo-Afrika“
  • 462,50 Euro an den Elternrat des Kindergarten Vogelbeck für das Schwimmprojekt des Kindergartens Vogelbeck
  • 2.000 Euro an den Stadtjugendring Bad Gandersheim für das Projekt „Open-Airport-Party am 20. Mai 2017“
  • 2.450 Euro an das Northeimer Nachwuchsorchester für das Projekt „Musikfreizeit des NNO in Tourlaville“
  • 17.000 Euro an die Sportjugend Northeim-Einbeck für das Projekt „Durchführung eines 5. Swim & Run (Duathlon) am 31. Mai 2017 im Freibad Düderode“
  • 1.446 Euro an den Verein Freunde & Förderer der Paul-Gerhardt-Schule Dassel für das Projekt „70 Jahre – gegen das Vergessen – vive l’Europe – es lebe Europa
  • 1.900 Euro an den Deutschen Kinderschutzbund – KV Northeim – für das Projekt „Familienfreizeit“
  • 2.900 Euro an den Förderverein der BBS II Northeim für das Projekt „Sanierungsunterstützung beim Torturm der Kirchenburg von Pretai in Siebenbürgen/Rumänien“
  • 705 Euro an die Johanniter-Jugend in der Johanniter-Unfall-Hilfe für das Projekt „Sommerfreizeit der Johanniter-Jugend 2017 in List auf Sylt“
  • 4.000 Euro an die Jugendpflege der Stadt Einbeck für das Projekt „FinE 2017 Festival in Einbeck“
  • 2.380 Euro an den Verein FIPS für das Projekt „Theaterpädagogische Aktionswochen 2017“
  • 2.063 Euro an den Förderverein der Thomas-Mann-Schule Northeim für das Projekt „Auf dem Weg zur Normalität“
  • 3.500 Euro an den Verein Musik für Einbeck e.V. für das Projekt „Musikunterricht für bedürftige Kinder und Jugendliche“

 

Noch mehr Infos zur Stiftung gibts im Netz unter www.jugend.stiftungen-northeim.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.