Kurios: Sudheimer Feuerwehr fährt mit Traktor zum Einsatz

Am Samstagnachmittag heulten in Sudheim die Sirenen: Ein Zeuge hatte an der Kardinal-Bertram-Schule ein lautes Alarm-Hupen gehört und Gasaustritt vermutet. Die Feuerwehr rückte aus – mit einem Traktor.

Auto zum Lehrgang

In der Vergangenheit hatte die Sudheimer wehr öfters mal mit einem Defekt an ihrem Fahrzeug zu kämpfen. Diesmal war der Wagen aber gar nicht erst da: Das Fahrzeug war samt Besatzung zum Truppmann-Lehrgang in Northeim.

Damit der Anhänger mit Ausrüstung trotzdem an die Einsatzstelle kam, wurde kurzerhand ein alter Traktor vorgespannt.

So kam der Traktor zur Feuerwehr

Mit dem war Andreas Duve gleich nach der Alarmierung zum Feuerwehrhaus gefahren. „Ich war mit einem Kameraden unterwegs, als der Melder ging. Am Feuerwehrhaus haben wir die Anhänger ausgetauscht und sind zum Einsatz gefahren“.

Der Deutz von 1952 hatte mit 15 PS laut Duve kein Problem damit, den Anhänger zu ziehen. „Der kann auch deutlich mehr“.

Zum Einsatz: Gas war nicht ausgetreten. Laut Feuerwehr war lediglich eine Pumpanlage defekt und hupte laut.

Foto: Feuerwehr Sudheim/Facebook

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.