Mit rund 7,000 Euro unterstützt die Kreis-Sparkasse Northeim Vereine und das Ehrenamt in der Region. Das Besondere: Die Mitglieder der ausgezeichneten Vereine arbeiten selbst bei der Kreis-Sparkasse Northeim und engagieren sich privat im Ehrenamt. Laut KSN-Vorstandsvorsitzende Ute Assmann wurden die Mitarbeitenden schon im vergangenen Jahr nach ihren ehrenamtlichen Tätigkeiten befragt. Rund ein Viertel aller Beschäftigten der KSN engagieren sich demnach in ihrer Freizeit zum Wohle anderer. In Zukunft möchte die KSN diesen Aspekt auch für die eigenen Imagewerbung nutzen.

Reklame

Jeder Verein wurde mit dem KSN-Ehrenamtspreis in Höhe von 500 Euro bedacht. „Ich freue mich sehr, dass wir heute, stellvertretend für alle Ehrenamtlichen im Landkreis Northeim, Menschen würdigen, die sich in ihrer freien Zeit ehrenamtlich für die Gesellschaft, für die Gemeinschaft einsetzen und damit einen wertvollen Beitrag leisten, um unsere schöne Region noch lebens- und liebenswerter zu machen“, betont KSN-Vorstandsvorsitzende Ute Assmann.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein