Nach einem Aufruf der Eltern in sozialen Netzwerken, sucht nun auch die Polizei öffentlich nach Laura Maire aus Billerbeck bei Einbeck. Das 15-jährige Mädchen wird seit Silvester vermisst, von ihr fehlt jede Spur.

Den bisherigen Erkenntnissen zu Folge, habe sie sich am Morgen des 31.12.2023 unbemerkt aus der elterlichen Wohnung in Billerbeck entfernen und ist seitdem nicht zurückgekehrt. Laut Polizei ergaben sich keine Hinweise auf ihren Aufenthaltsort, weshalb die Polizei nun durch eine Öffentlichkeitsfahndung um Hinweise aus der Bevölkerung bittet.

Die Vermisste wird wie folgt beschrieben:

– ca. 1, 80 m groß
– lange braune Haare
– trug zum Zeitpunkt ihres Verschwindens eine dunkle Hose, eine
blaue Trainingsjacke, weiße Turnschuhe der Marke Nike, sowie
einen schwarzen Nike Rucksack

Die Polizei appelliert an alle Bürger-/innen, besonders aufmerksam zu sein und mögliche Beobachtungen unverzüglich bei ihrer örtlichen Polizeidienststelle oder über den Notruf zu melden.

Foto: Privat

Vorheriger ArtikelNortheimer Hallenbad öffnet zum Wochenende wieder
Nächster ArtikelNHC verschenkt Tickets an Hochwasser-Helfer

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein