Am Freitagmorgen brannte es in Lindau in einer Gartenlaube. Das Feuer drohte außerdem, auf eine Scheune überzugreifen. Kurz vor 10 Uhr rückte die Feuerwehr an.

Reklame

Mit viel Wasser und unter Atemschutz gelang es den Einsatzkräften aus Lindau, der Gemeinde Katlenburg und Wachenhausen, das Feuer in der Sackstraße zu löschen. Aus Northeim wurde zusätzlich die Drehleiter geordert, diese kam aber nicht zum Einsatz.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Brand aufgenommen. Personen wurden nicht verletzt. Im Einsatz befanden sich 72 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei.

Fotos: Horst Lange, Kreisfeuerwehr Northeim

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein