Die Vorgärten der Moore-Dörfer Höckelheim, Hillerse, Berwartshausen und Schnedinghausen verwandeln sich am 19. Juni wieder in bunte Schatzkisten. Nach zwei Jahren findet in den vier Northeimer Ortschaften wieder ein Dorfflohmarkt statt.

Reklame

Start ist am Sonntag, 19. Juni, um 11 Uhr. Teilnehmer kramen dazu wieder wahre Schätze aus den Kellern, Dachböden und Scheunen. 2020 kamen tausende in die Ortschaften. Auch diesmal wird neben den Verkaufsständen auch wieder etwas geboten. Neben einem großen Kuchenbüfett soll in Hillerse ein Eiswagen stehen. Pastor Dirk Grundmann wird außerdem seine Matchbox-Rennbahn aufbauen. Zusätzlich zu Bier und Bratwurst gibt es auch Fischbrötchen und gebrannte Mandeln.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein