Die Northeimer Feuerwehr löschte am Donnerstagmittag einen brennenden Mülleimer an der Göttinger Straße. Zunächst hieß es noch für die Einsatzkräfte, dass es dort in einem Wohnhaus brennen würde.

Reklame

Die Tonne mit Müll wurde schnell gelöscht. Weil sie tatsächlich nah an einem Haus stand, wurde der Keller von den Einsatzkräften direkt mit kontrolliert. Auch die Fassade des Hauses hat etwas abbekommen.

Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt. Im Einsatz waren 18 Feuerwehrleute und die Polizei.

Foto: Lange/Kreisfeuerwehr

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein