Es ist ein Übergang nach langer Amtszeit: Genau elf Jahre lang wird Dr. Jens Kuhlgatz Ärztlicher Direktor der Helios Albert-Schweitzer-Klinik Northeim gewesen sein, wenn er diese Aufgabe zum 1. Januar 2022 an Prof. Dr. Wolfgang Schillinger, Chefarzt der Kardiologie, Intensivmedizin und Pneumologie, abtritt. Kuhlgatz hat die Übergabe selbst initiiert und möchte damit einen Generationenwechsel einläuten. Er bleibt Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie in der Northeimer Klinik.

Reklame

In den kommenden Jahren will sich Dr. Kuhlgatz noch einmal verstärkt um seine Abteilung und fachliche Belange kümmern. „Aber es soll auch mehr Zeit für die Familie und vor allem für meinen jüngsten Sohn bleiben. Er ist nun elf Jahre alt“, sagt der erfahrene Bauchchirurg. Kuhlgatz ist bereits seit dem Jahr 2000 Chefarzt des damals neu gegründeten Fachbereichs der Allgemein- und Viszeralchirurgie in Northeim. 2010 übernahm der zweifache Familienvater im Kollegium die Position als Ärztlicher Direktor.

Von Neubau bis Corona

„Das Amt des Ärztlichen Direktors ist gerade in Coronazeiten eine Herkulesaufgabe, aber längst nicht nur dann. In all den Jahren und Herausforderungen hat Herr Dr. Kuhlgatz das Haus souverän und mit Weitblick ärztlich geführt. Ganz ohne Zweifel war, ist und bleibt er ein prägendes Gesicht für die Klinik und hochgeschätzter Ansprechpartner in der Region“, sagt Klinikgeschäftsführer Frank Mönter. Kuhlgatz stand der Ärzteschaft in bewegten Zeiten vor. In seine Amtszeit fiel zunächst der Klinikneubau am Sultmer – von den ersten Planungen bis zum Umzug im November 2014.

Als letzte große Herausforderung sieht Kuhlgatz selbst die Coronapandemie. Seit März 2020 leitete er ohne Unterbrechung den Krisenstab in der Northeimer Klinik. Ständig galt es, Prozesse und Konzepte im Krankenhaus den neuen pandemischen Lagen und Erkenntnissen anzupassen. Vor größeren Ausbrüchen und Überlastungssituationen ist das Haus zum Glück bis heute verschont geblieben.

Kardiologe mit hohem Renommee

„Für den nun anstehenden Generationenwechsel können wir erfreulicherweise einen neuen Ärztlichen Direktor präsentieren, der regional und überregional ein ebenso hohes fachliches und persönliches Ansehen wie sein Vorgänger genießt“, so Mönter. Prof. Dr. Wolfgang Schillinger ist seit Januar 2015 Chefarzt in Northeim. Der erfahrene Kardiologe hat hohes Renommee insbesondere in der Behandlung von Herzklappenerkrankungen und anderen minimalinvasiven Herzkatheter-Therapien erworben. Zudem ist er auf Herzschwäche und koronare Herzerkrankungen spezialisiert.
Seine Ziele als Ärztlicher Direktor beschreibt Schillinger so: „Zunächst geht es mir vor allem darum, die Klinik sicher durch die Pandemie zu bringen. Dann möchte ich dazu beitragen, das Haus zukunftssicher aufzustellen. Wir möchten und können medizinische Versorgung auf hohem Niveau leisten – für die Menschen hier vor Ort und teilweise auch darüber hinaus.“

Zur Person: Dr. Jens Kuhlgatz

Dr. Jens Kuhlgatz ist seit Oktober 2000 Chefarzt und seit Januar 2011 Ärztlicher Direktor in Northeim. Zuvor war er elf Jahre lang Oberarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie im Klinikum Fulda (Maximalversorger). Seine Schwerpunkte sind die Tumorchirurgie, alle minimalinvasiven Verfahren der Chirurgie, die chirurgische Proktologie und Adipositaschirurgie. Darüber hinaus hat Kuhlgatz eine Weiterbildungsbefugnis, um Assistenzärzte voll bis zum Facharzt der Viszeralchirurgie und speziellen Viszeralchirurgie auszubilden.

Zur Person: Prof. Dr. Wolfgang Schillinger

Prof. Dr. Wolfgang Schillinger ist seit Januar 2015 Chefarzt in Northeim. Zuvor war er 16 Jahre lang in der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) tätig, zuletzt als Leitender Oberarzt und stellvertretender Abteilungsleiter. Dort hat er auch habilitiert und wurde zum Professor ernannt. Der Kardiologe forscht bis heute auf den Gebieten der Herzschwäche und Herzklappenerkrankungen. In Northeim hat er unter anderem neue katheterbasierte Methoden eingeführt, in enger Kooperation mit der UMG.

Foto: Geschäftsführer Frank Mönter (M.) dankt Dr. Jens Kuhlgatz (r.) für seinen langjährigen Dienst als Ärztlicher Direktor. Prof. Dr. Wolfgang Schillinger (l.) wird den Klinikärzten in Northeim ab Januar vorstehen.

https://steadyhq.com/de/northeim-jetzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein